Lebenslauf Menno Huber, 3. Februar 1967, Supervisor und Coach IAP/BSO

Ich wuchs als ältestes von drei Kindern in der Region Winterthur auf. Nach der Matura besuchte ich das Real- und Oberschullehrerseminar und bildete mich zum Oberstufenlehrer aus.

 

Während des Studiums verdiente ich meine Geld als Hilfsskilehrer, Verkäufer, beim Putzen von Schulhäusern oder auf dem Bau. Während zwei langen Aufenthalten in Schweden arbeitete ich intensiv mit Schlittenhunden, leitete Touren und nahm an Rennen teil. Neben meiner Tätigkeit als Lehrer fotografierte ich ein paar Jahre lang professionell, bevor ich Schulleiter an einer Sekundarschule wurde.

 

Heute arbeite ich je zur Hälfte als selbständiger Organisationsberater und als Schulleiter.

Um meine beruflichen Kompetenzen und Möglichkeiten zu erweitern, machte ich das Nachdiplomstudium „Supervision und Coaching in Organisationen“ am Institut für Angewandte Psychologie (IAP) in Zürich. Besondere Kenntnisse habe ich in den Themen Coaching von Führungspersonen, Team- und Organisationsentwicklung. Für meine Diplomarbeit beschäftige ich mich intensiv mit den Möglichkeiten von Outdoortrainings. In meinen Beratungen geht es um Fragen rund um die Arbeit. Z.B. Konflikte, Führungsfragen, Zusammenarbeit, Rollenklärung, Fallbesprechungen, Kommunikation, Gruppendynamik.

 

Meine Beratungen sollen Sie bei der Bewältigung Ihres Alltags unterstützen und Ihnen Ihre Ressourcen bewusst machen. In einem begleiteten Prozess kommen Sie zu neuen Erkenntnissen und finden Lösungen für Ihre Fragen.

 

Zusammen mit meiner Frau wohne ich in einem Bauernhaus am Stadtrand von Winterthur. Den grossen Garten pflegen wir gemeinsam. Er ist für mich ein Ort der Erholung und des Rückzugs. Den Ausgleich zur Arbeit finde ich aber auch beim Fotografieren, dem Spazieren mit unserem Hund, beim Joggen und in den Bergen. In den Ferien reise ich gerne immer wieder nach Skandinavien und lese Krimis aus dem hohen Norden. Ich geniesse dort die Weite der Landschaft und die Ruhe.

 

Das Beratungstelefon bietet optimale Voraussetzungen für ein Coaching zur gewünschten Zeit und von jedem Ort aus.

Sie sparen Reisezeit und Kosten und können doch von einer professionellen Beratung profitieren.

 

 

 

 

Annemieke Balk: Sozialpädagogin, Psychologin FH SBAP

Clarina Barell: Sozialpädagogin, Psychologin FH SBAP, Psychotherapeutin SBAP

Susanne Indergand: Psychiatrieschwester, Sozialpädagogin, Soziotherapeutin

Susanne Stiefel: Lehrerin, Psychologin FH SBAP