Susanne Indergand 21.12.1960, Psychiatrieschwester, Sozialpädagogin und

Soziotherapeutin in Integrativer Therapie

Meine Kinder und Jugendzeit verbrachte ich mehrheitlich in Brugg im Kt. Aargau.

 

Zu Beginn der 80-ziger Jahre absolvierte ich die Ausbildung zur Psychiatrieschwester. Nach Beendigung der Ausbildung arbeitete ich 4 Jahre im psychiatrischen Bereich.

1996 begann ich die Fachhochschule in Sozialer Arbeit in Sozialpädagogik. Diese beendete ich erfolgreich und stürzte mich voll Tatendrang in die Arbeit mit arbeitslosen Menschen. Da startete ich unter anderem das erste Projekt für ausgesteuerte Arbeitslose. In dieser Zeit bildete ich mich in den Gebieten der Spiel-,Erlebnis-, Musikpädagogik und Suchtmittelabhängigkeit weiter.

 

Nach guten sechs Jahren stand ein Berufswechsel an. Ich wechselte in die „Frauenarbeit“, die mich schon lange Zeit interessierte und für welche ich mich engagierte. Während 7 Jahren arbeitete ich auf der Beratungsstelle für Frauen – Gegen sexuelle Gewalt in Zürich. Jahre in denen ich Frauen, die mit sexueller Gewalt konfrontiert worden waren, beriet und begleitete. Ich hielt Weiterbildungen und machte Öffentlichkeitsarbeit zum Thema sexualisierte Gewalt.

 

Stetig bildete ich mich in den Bereichen Psychotraumatologie, sexuelle Ausbeutung in Abhängigkeitsbeziehungen, Opferhilfe, psychologische Beratung mit Übersetzerinnen etc. weiter.

 

Im 2001 begann ich das fünfjährige Studium zur Soziotherapeutin in Integrativer Therapie am Fritz Pearls Institut, welches ich erfolgreich diesen Herbst beendete.

 

In dieser Zeit machte ich einen Abstecher in die Leitungsfunktion im Altenbereich. Spannende Jahre in denen ich viel Neues über Leitung und Management lernte.

 

Seit dem Frühjahr 06 bin ich wieder zurück in der psychologischen Beratung, mit dem Schwerpunkt gewaltbetroffener Frauen.

 

In der Ausbildung am FPI habe ich Annemieke und Clarina kennen und schätzen gelernt. Ich liess mich von der Idee eines telefonischen, therapeutischen Angebots und dessen Mitarbeit begeistern.

 

 

 

Annemieke Balk: Sozialpädagogin, Psychologin FH SBAP

Clarina Barell: Sozialpädagogin, Psychologin FH SBAP, Psychotherapeutin SBAP

Menno Huber: Supervisor und Coach IAP/BSO

Susanne Stiefel: Lehrerin, Psychologin FH SBAP